Startseite
 > 
Wohnideen
 > 
Gedeckter Tisch
Vorschau

Dessertteller, handgearbeitetes salzglasiertes Steinzeug, grau mit blau, Heile Welt

Artikelnr: KI GT-G-21512
Gedeckter Tisch
Hergestellt im Kannenbäckerland, Westerwald, Deutschland, echte Handarbeit.
Listenpreis: 52,00 USD
40,66 USD inkl.0% MwSt.zzgl. Versand
ISDD


Was ist eigentlich eine Salzglasur? Der Salzbrand ist eine Sonderform keramischer Erzeugnisse. Die Brenntemperatur liegt bei über 1220°C. Der Ofen muss hierbei bei einer offenen Flamme, Gas oder Holz, befeuert werden, denn im oberen Temperaturbereich wird reduzierend, d.h. mit Kohlenstoffüberschuss gebrannt. Beim Erreichen der Höchsttemperatur wird reines Kochsalz durch Öffnungen in der Ofendecke oder über die Brenner eingeblasen. Die Salzkristalle verdampfen sogleich durch die hohe Temperatur und verbinden sich mit dem Ton chemisch. Das Natrium des Kochsalzes verbindet sich hierbei mit dem Quarz des Tones zu einem Silikat. Hier entsteht auf der Oberfläche der Gefäße eine Schmelze, welche dem Gefäß sein unverwechselbares charakteristisches Aussehen verleiht. Die Herstellung einer guten salzgebrannten Stückes erfordert - vor allem beim Brennvorgang - erheblich höheren Material- und Energieaufwand. Dies ist unter anderem ein Grund, warum salzglasiertes Steinzeug etwas kostenintensiver ist, als andere Keramik, aber nicht zuletzt macht dies auch der erheblich höhere handwerkliche Arbeitsaufwand aus. Salzglasierte Stücke sind beliebte Objekte mit Werterhalt von Keramikkennern und Sammlern.
Salzglasierte Keramiken entsprechen geprüften Normen über Lebensmittelechtheit und sind frei von giftigen Zusätzen, säure- und laugenbeständig, wasserdicht und geschmacksneutral, mikrowellenbeständig, spülmaschinengeeignet, speichert Wärme und Kälte.

Hersteller ISDD
Bruttogewicht:0,5 kg
Höhe:2 cm/0,8 inch
Breite:18,5 cm/7,3 inch
Tiefe:18,5 cm/7,3 inch
ISDD

Auswahl nach Marken